:: Das neue kulturelle Zentrum in Swisttal Morenhoven ::

Künstler der letzten Jahrzehnte Kulturzentrum kreaforum Morenhoven

Das kulturelle Angebot 2018

- Programmbeschreibungen -

 

Das Film-Festival im kreaforum

Anthony Quinn -

Beim Film-Festival im kreaforum werden drei Filme mit Anthony Quinn gezeigt.

Lebenskünstler, gefühlsgewaltiger Schauspieler, Maler, setzte sich mit der Darstellung von Alexis Sorbas ein Denkmal. Das kreaforum zeigt drei seiner besten Filme.

  • Mittwoch, 04.07.2018 um 20:00 Uhr Vincent van Gogh In dem Spielfilm des Regisseurs Vincente Minelli über die tragische Existenz von Vincent van Gogh (Kirk Douglas) spielt Anthony Quinn den Maler Paul Gaugin.
  • Mittwoch, 18.07.2018 um 20:00 Uhr im kreaforum Viva Zapata Drama (Regie: Elias Kazan): Der Film zeigt den Aufstieg des revolutionären Bauern Emilio Zapata, gespielt von Marlon Brando, zum mexikanischen Volkshelden. Anthony Quinn bekam den Oskar für die beste Nebenrolle als Bruder des mexikanischen Volkshelden.
  • Mittwoch, 25.07.2018 um 20:00 Uhr Alexis Sorbas Die Figur des unbändigen Griechen war Anthony Quinn auf den Leib geschrieben.

kreaforum  -  Eintritt: 5,00 Euro

Eintrittskarten sind an den jeweiligen Filmabenden an der Abendkasse erhältlich!

» zurück

 

Zum 550jährigen Jubiläum des Tiergartentunnels in Blankenheim

Wasser für Burg Blankenheim -

Die mittelalterliche Druckleitung und der Tiergartentunnel - Technikdenkmäler von europäischer Bedeutung

Vortrag mit Lichtbildern von Prof. Dr. Klaus Grewe

Der Tiergartentunnel in Blankenheim.

Tunnelbau gehört zu den schwierigsten Ingenieurdisziplinen überhaupt. Wenn in den 1500 Jahren zwischen dem Ende der Römerzeit und dem Bau des ersten Eisenbahntunnels in Deutschland nur vier Tunnel nördlich der Alpen bekannt sind, muss es sich beim Tiergartentunnel von Blankenheim um ein ganz besonderes Bauwerk handeln. Aber wo liegen die Wurzeln dieser Technik? Im Vortrag werden die bedeutendsten Tunnelbauten der Geschichte vorgestellt: Es beginnt bei den iranischen Qanaten vor 3000 Jahren. Das Rheinland ist gut vertreten: Der Drover-Berg-Tunnel bei Düren ist der längste antike Tunnel nördlich der Alpen. Unter den mittelalterlichen Tunneln fällt besonders der Fulbert-Stollen von Maria Laach auf, während die Neuzeit im Rheinland mit einem der beiden ältesten Eisenbahntunnel Deutschlands bei Königsdorf vertreten ist. In dieser Liste nimmt der Blankenheimer Tiergartentunnel einen ganz besonderen Rang ein. Und eine Fernwasserleitung zu einer Burg mit Druckleitungsstrecke und Tunnel ist in Europa ziemlich einzigartig. Klaus Grewe berichtet aus seiner Forschungsarbeit.

Dienstag, 28. August 2018 um 20:00 Uhr

kreaforum  -  Eintritt: 3,00 Euro  /  an der Abendkasse

Führung durch die Ausstellung „Wasser für Burg Blankenheim“

mit Prof. Dr. Klaus Grewe

Burg Blankenheim.

Die Sonderausstellung zum 550jährigen Jubiläum des Tiergartentunnels zeigt in Bildern und Originalexponaten die Ergebnisse der seit 1997 laufenden Forschungen an der Wasserleitung zur Burg Blankenheim. In einer zweiten Abteilung werden die Sehenswürdigkeiten am Tiergartentunnel-Wanderweg gezeigt: Die eindrucksvollen Reste der Wasserleitung zur Burg mit Deichelweiher, Quellfassung Druckleitung und Tunnel, weiterhin Abschnitte der Römerstraße Köln-Trier, Hügelgräber, Alteburg, Hängebuche und vieles mehr ...

Samstag, 01. September 2018 um 11:00 Uhr (Eifelmuseum Blankenheim)

Eigene Anreise  /  Eintritt und Führung sind kostenlos!

Sonderveranstaltung für das kreaforum Morenhoven und den Freundeskreis Römerkanal e.V., Rheinbach

Fotos: © Prof. Dr. Klaus Grewe

» zurück

 

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen / Marketingmaßnahmen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Weitere Informationen erhalten Sie in den Cookie-Hinweisen